Sinpro stellt mit der HPU40-Serie neue Steckernetzteile für medizintechnische Anwendungen vor. Die Stromversorgungen eignen sich zum Betrieb an einer Vielzahl von Geräten, wie z. B. Blutdruckmessgeräte, EKG- und EEG-Systeme, Therapiegeräte und Tablets, sowohl im privaten wie auch im professionellen Umfeld.

Durch die austauschbaren Eingangsstecker kann die Netzteil-Serie international vermarktet und eingesetzt werden. Die HPU40-Serie entspricht den aktuell gültigen Normen für Medizintechnik (EN 60601-1/A1:2013 und EN 60601-1-2:2015), ist doppelt isoliert (2MOPP)und mit Schutzart IP22 ausgestattet.

Die HPU40-Serie ist mit Ausgangsspannungen zwischen 5 Volt und 48 Volt bei einer Maximalleistung von 30 Watt bis 40 Watt lieferbar.

Weitere Spezifikationen der HPU40-Serie sind:

  • Wechselstecker für EU, UK, USA/Kanada, Australien/Neuseeland
  • Weitbereichseingang 80 VAC bis 275 VAC
  • Schutzisolierung: 2MOPP
  • Hohe ESD-Verträglichkeit
  • Einsatzbereich bis 5000 Meter ü. NN
  • Schutzart: IP22
  • Effizienzstufe: Level VI
  • Mit kundenspezifischen Ausgangssteckern lieferbar