Der taiwanesische Hersteller SUNPOWER hat eine neue Serie Netzteile in der Leistungsklasse von 100 Watt vorgestellt. Die Einbaugeräte der Serie SPB-100 zeichnen sich durch die geringe Baugröße und hohe Effizienz aus. Sie sind auch in großen Höhen bis 5000 Meter einsetzbar.

Die SBU350-Serie von SINPRO stellt bis zu 350 Watt kontante Leistung für eine Vielzahl von Anwendungen bereit. Alle Modelle halten die Grenzwerte der EN 55032 für Multimediageräte ein und sind nach EN 62368-1 geprüft.

Die Maximalleistung beträgt ohne zusätzlichen Lüfter 250 Watt. Alle bei Dehner Elektronik erhältlichen Modelle sind standardmäßig mit einem zusätzlichen 12-Volt-Ausgang ausgestattet. Daran kann ein externer Lüfter betrieben werden, um die Ausgangsleistung auf bis zu 350 Watt zu erhöhen.

Sinpro stellt mit der HPU40-Serie neue Steckernetzteile für medizintechnische Anwendungen vor. Die Stromversorgungen eignen sich zum Betrieb an einer Vielzahl von Geräten, wie z. B. Blutdruckmessgeräte, EKG- und EEG-Systeme, Therapiegeräte und Tablets, sowohl im privaten wie auch im professionellen Umfeld.

Durch die austauschbaren Eingangsstecker kann die Netzteil-Serie international vermarktet und eingesetzt werden. Die HPU40-Serie entspricht den aktuell gültigen Normen für Medizintechnik (EN 60601-1/A1:2013 und EN 60601-1-2:2015), ist doppelt isoliert (2MOPP)und mit Schutzart IP22 ausgestattet.

Neu im Lieferprogramm von Dehner Elektronik sind die Modulnetzteile AOD10 und AFD25 von ARCH. Sie wurden speziell für den Einsatz in Haushaltsgeräten entwickelt und erfüllen die Anforderungen der Normen EN 60335-1 und EN 60950-1.

Die Module eignen sich für eine Vielzahl Anwendungen im Bereich Home Electronic und Smart Home. Die geringen Abmessungen der Module ermöglichen kreatives und platzsparendes Design der Endgeräte.

ARCH Electronics bringt zwei neue Netzteil-Serien auf den Markt. Es handelt sich um die AQF700-Serie und die AQF700C-Serie (mit Current Share). Die neuen Netzteile sind sowohl für medizinische Anwendungen (EN 60601-1) als auch für IT- und Audio/Video-Anwendungen geeignet (EN/UL/IEC 62368-1).