Alle Netzteile für IT-Anwendungen des taiwanesischen Herstellers Sinpro sind nach EN 55032:2012 geprüft und zertifiziert. Die Norm EN 55032 ist seit 5. März 2017 in Kraft und entfaltet Konformitätsvermutung nach der EMV-Richtlinie 2014/30/EU.

Die neue EMV-Norm EN 55032 ersetzt die folgenden drei bisherigen Normen:

  • EN 55022: Einrichtungen der Informationstechnik - Funkstöreigenschaften - Grenzwerte und Messverfahren
  • EN 55013: Ton- und Fernseh-Rundfunkempfänger und verwandte Geräte der Unterhaltungselektronik - Funkstöreigenschaften - Grenzwerte und Messverfahren
  • EN 55103-1: Elektromagnetische Verträglichkeit - Produktfamiliennorm für Audio-, Video- und audiovisuelle Einrichtungen sowie für Studio-Lichtsteuereinrichtungen für professionellen Einsatz - Teil 1: Störaussendungen

Gemäß der Meldung von Sinpro bestehen die zentralen Änderungen zu den bisherigen Normen in den Messverfahren. Daher sind keine Änderungen an den technischen Spezifikationen erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemeldung von Sinpro (nur auf englisch verfügbar)