Anbringung CN2-Platine

Cotek informiert über eine Korrektur der Datenblätter verschiedener Netzteil-Serien. Betroffen sind die Funktionsbeschreibung sowie die Nummerierung der Anschlussstifte der CN2-Schnittstelle.

Die Datenblätter der folgenden Serien wurden korrigiert:

SerieKorrigiertes Datenblatt
AE-800Datenblatt AE-800
AE-1500Datenblatt AE-1500
AE-3000Datenblatt AE-3000
AEK-3000Datenblatt AEK-3000
ME-1200Datenblatt ME-1200

Die korrigierten Datenblätter tragen das Erstellungsdatum 19.09.2014 oder später.

Zum Hintergrund der Änderungen: Das Layout der Platinen wurde nicht verändert. Die Ursache, dass sich Pin 1 an einer unterschiedlichen Stelle befindet, ist folgende: In der Vergangenheit befand sich die Beschriftung der Nummerierung von Pin 1 an der gleichen Stelle wie im veralteten Datenblatt dargestellt. Diese Nummerierung der Pinbelegung, die bei der Entwicklung der Geräte festgelegt worden war, wich von der Nummerierung ab, die der Hersteller der Komponente (der Anschlussbuchse) verwendete. Einige Kunden machten COTEK darauf aufmerksam, dass die Pin-Nummerierung auf der Platine mit der Pin-Nummerierung der Anschlussklemmen-Komponente übereinstimmen sollte, um Verwechslungen zu vermeiden. Manche Kunden lassen Anschlussstecker passend zur Anschlussbuchse herstellen und legen dabei die Spezifikationen des Anschluussbuchsenherstellers zugrunde. Diese Spezifikationen weichen von der Spezifikation der Entwickler von COTEK ab. Daher hat COTEK entschieden, zukünftig die Pin-Nummerierung des Komponentenherstellers zu übernehmen. Daher wurde die Beschriftung auf der Platine selbst als auch die Darstellung auf den Datenblättern der Geräte verändert. Die veränderten Datenblätter sind mit Datum vom 19.09.2014 oder später gekennzeichnet.